Aktuelles aus der WBM.
 

Hauseingang Dircksenstraße 38 nach dem Umabu

Umbau und Modernisierung Dircksenstraße 38

Wir haben die Fortschritte auch in bewegten Bildern festgehalten und möchten Sie auf eine kleine Zeitreise von anderthalb Jahren mitnehmen.
Weiter

Convaise gewinnt die hubitation Finals in München

Entscheidung im Startup-Contest der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt fällt erstmals auf der EXPO REAL / Top-Lösungsansätze für die Wohnungswirtschaft
Weiter

Wir halten Berlin zusammen: Die Landeseigenen im Einsatz für die Stadt

(Berlin, den 25. August 2022) Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften degewo, GESOBAU, Gewobag, HOWOGE, STADT UND LAND sowie WBM haben große Erfolge für ein wachsendes und nachhaltiges Berlin erzielt. Sie haben Rekordsummen investiert und Wohnungen im Umfang von Eberswalde, Eisenach oder Bernau neu gebaut – aber auch ihren Wohnungsbestandweiter modernisiert und die CO2-Emissionen ihrer Wohnungen deutlich reduziert. Angesichts von Baukosten- und Energiepreisexplosion sowie gestiegener Zinsen bleiben die Herausforderungen aber enorm. Über das starke Engagement der „Landeseigenen“ für Berlin informierten die sechs Unternehmen Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey und Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel auf der Neubautour am 25. August 2022. Dabei wurden Projekte von allen sechs Unternehmen besichtigt.
Weiter

Neubau Köpenicker Straße - Anwohnerinformationen direkt vor der Haustür

Die WBM plant in der Köpenicker Straße ein Neubauvorhaben mit 102 Wohneinheiten, viele davon für Familien geeignet. Auch wollen wir als WBM hier die besondere Wohnform des Clusterwohnens realisieren.
Weiter

Delegationsbesuch aus Brünn besucht Projekte der WBM

Auf Einladung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen informierte sich der Stellvertretende Bürgermeister von Brünn, Dr. Jiří Oliva, über den kommunalen Wohnungsneubau in der Hauptstadt. Christina Geib, Geschäftsführerin der WBM, nahm sich gern die Zeit, der Delegation aus der zweitgrößten Stadt Tschechiens zwei Projekte im Bezirk Mitte näher vorzustellen. Auf dem Programm stand ein Rundgang im „Haus der Statistik“ sowie die Besichtigung des Neubaus in der Ifflandstraße.
Weiter
Porträt Christina Geib, Geschäftsführerin der WBM

Christina Geib ist Jurorin

Bei den Finals der #InnovationWeek21
Weiter