Unsere Pressemitteilungen

WIR MACHEN HIER DEN UNTERSCHIED: WBM STARTET NEUE KAMPAGNE ZUR ARBEITGEBERIDENTITÄT

 

Mit dem Claim „Wir machen hier den Unterschied: mittendrin." präsentiert die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH ihre jüngste Initiative zur Mitarbeiterbindung und -gewinnung. Angesichts des aktuellen Fachkräftemangels in der Branche setzt das kommunale Wohnungsunternehmen damit ein klares Zeichen für eine zukunftsorientierte Personalstrategie.

Weiter

WBM ERHÄLT IHK-SIEGEL FÜR EXZELLENTE AUSBILDUNGSQUALITÄT

 

Der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH wurde das IHK-Siegel für exzellente Ausbildungsqualität verliehen. Dabei betonte die Industrie- und Handelskammer Berlin das herausragende Engagement in der Ausbildung, denn die WBM erfüllt nicht nur die Muss-Kriterien, sondern auch viele der freiwilligen Exzellenz-Kriterien.

Weiter

STEFFEN HELBIG FÜR WEITERE FÜNF JAHRE ALS WBM-GESCHÄFTSFÜHRER BESTELLT

 

Der Aufsichtsrat der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH hat Steffen Helbig für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer der städtischen Wohnungsbaugesellschaft bestellt. Die Verlängerung des ursprünglich bis September 2024 laufenden Vertrages wurde frühzeitig beschlossen und gilt nun bis zum Jahr 2029.

Weiter

WBM FEIERT RICHTFEST AUF EHEMALIGEM MAUERSTREIFEN

 

Die Geschichte der deutschen Teilung ist eng mit der Bernauer Straße und dem umliegenden Mauerstreifen verbunden. An diesem symbolträchtigen Ort feierte heute die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH in Anwesenheit der Senatsbaudirektorin Prof. Petra Kahlfeldt und des Baustadtrats von Mitte, Ephraim Gothe, Richtfest für 87 bezahlbare Wohnungen.  

Weiter

WBM ERWIRBT PROJEKTENTWICKLUNG MIT 441 WOHNUNGEN

 

Im Rahmen eines Asset-Forward-Deals erwirbt die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH über eine Tochtergesellschaft eine große innerstädtische Projektentwicklung in Berlin-Lichtenberg von der COSIMO Investment Group. Heute gab die WBM die Beurkundung des Kaufvertrags bekannt.

Weiter

WBM LEGT GRUNDSTEIN FÜR NEUBAU UND ERMÖGLICHT LESBISCHES WOHNPROJEKT IN MITTE

 

Inmitten der begehrten Innenstadtlage, nur wenige Schritte vom Alexanderplatz entfernt, realisiert die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH derzeit einen Wohnungsneubau. Innerhalb dieses Neubaus wird das Projekt RuT-FrauenKultur&Wohnen in Zusammenarbeit mit der Kooperationspartnerin „Rad und Tat Berlin gGmbH“ (RuT) umgesetzt. Dabei handelt es sich um ein integratives lesbisches Generationen-Wohnprojekt mit einem ausgeprägten gesellschaftlich-kulturellen Charakter. Die feierliche Grundsteinlegung fand heute in Anwesenheit von Kai Wegner, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Prof. Petra Kahlfeldt, Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin für Stadtentwicklung, sowie Ephraim Gothe, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Facility Management, statt.

Weiter