Kontakt

WBM GmbH

Mieterservice: 030/ 2471 5700
Störfallzentrale: 0180/ 3333 222
WBM Zentrale: 030/ 2471 30

Kontaktformular "Vermietung"

Berolinastrasse neben 9-11

Generalnutzung durch die Initiative Rad und Tat gGmbH

Auf dem Grundstück westlich des Rathaus Mitte plant die WBM den Neubau eines achtgeschossigen Wohngebäudes mit über 60 Mietwohnungen und gewerblichen Nutzungen im Erdgeschoss. Geplant sind ein Kiez-Café, Beratungsräume sowie Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Nachbarschaftstreffs.

Als landeseigene Wohnungsbaugesellschaft und innovativer Partner der Innenstadt gehen wir neue Wege und ermöglichen an diesem Standort ein inklusives, generationsübergreifendes Wohnprojekt für lesbische Frauen in Berlin mit angeschlossenem Kulturzentrum.

Für dieses Neubauvorhaben ist eine Generalnutzung durch die Initiative Rad und Tat gGmbH geplant.

Berolinastrasse neben 9-11

Steckbrief

Lage Berolinastraße südlich 9-11, 10178 Berlin-Mitte
Projekt Neubau und Quartiersentwicklung
Wohneinheiten ca. 67 Mietwohnungen auf ca. 3.700 m²
Gewerbe Kiez-Café, Veranstaltungs- und Nachbarschaftsräume, Beratungsräume im EG auf ca. 450 m²
Besonderheiten Inklusives generationsübergreifendes lesbisches Wohnprojekt mit angeschlossenem Kulturzentrum für die Initiative Rad und Tat gGmbH als Generalnutzer des Hauses
Baustart vsl. Ende 2020
Fertigstellung vsl. 2022
Architekten Galandi Schirmer Architekten & Ingenieure GSAI

 

Lageplan Berolina Straße