Kontakt

WBM GmbH

Mieterservice: 030/ 2471 5700
Störfallzentrale: 0180/ 3333 222
WBM Zentrale: 030/ 2471 30

Kontaktformular "Vermietung"

250 m² als abgeschlossene Einheit im IHZ

Bei Interesse an einem Besichtigungstermin füllen Sie bitte das Anfrageformular aus.

Wohnungsdetails

Friedrichstrasse 95, 10117 Berlin

Das Internationale Handelszentrum ist seit mehr als 20 Jahren eine angesehene Adresse für Geschäftsleute aus aller Welt. Mit den zur Jahrtausendwende errichteten neungeschossigen Schwesterbauten bietet das Ensemble 44.600 Quadratmeter auf denen bereits 135 Unternehmen aus 15 Ländern residieren. Botschaften, renommierte international tätige Rechtsanwaltskanzleien, internationale Handelsfirmen, Firmen aus dem Energie- und Umweltsektor, internationale Fluggesellschaften und Dienstleister haben das IHZ als attraktiven Bürostandort im Zentrum der deutschen Hauptstadt gewählt. Ein 24h Wachschutz, ein Empfangspersonal und ein Parkhaus in der Dorotheenstraße mit 600 Einstellplätzen sowie eine Tiefgarage runden das Angebot für die Mieter ab.

Mietkosten

  • Nettokaltmiete: 7.595,04 EUR
  • Nebenkosten: 5,97 EUR
  • Warmmiete: 7.601,01 EUR
  • Kaution: 3 Kaltmieten

Das Angebot ist unverbindlich. Änderungen vorbehalten

Objektdetails

  • Anzahl der Zimmer: 0
  • Größe: ca. 0 m²
  • Etage:
  • Objektnummer:
  • Bezugsfertig ab: 16.01.2020
  • WBS erforderlich:

Energiekennzahlen

  • Baujahr: 1978
  • Heizungsart: Zentral
  • Wesentl. Energietr.: Fernwärme
  • Ausweisart.:
  • Errechneter Primärenergiebedarf:

Verkehrsanbindung

Verkehrsgünstig direkt im Zentrum der deutschen Hauptstadt in unmittelbarer Nach- barschaft zum Regierungsviertel dominiert der 93 m hohe Büroturm als weithin sicht- bares Wahrzeichen über der Stadt. Die Friedrichstraße kann mit fast jedem Verkehrsmittel erreicht werden. Aus allen Rich- tungen kommen die Bahnen, die an der Friedrichstrasse halt machen und ebenso leicht können Sie von hier aus zu zentralen Punkten der Stadt gelangen - fünf Minuten sind es bis zum Alexanderplatz, eine Viertelstunde bis zum Kurfürstendamm und zum Hauptbahnhof der Stadt. VERKEHRSVERBINDUNGEN U-Bahn/ S-Bahn-Friedrichstraße , S-Bahnlinie: S1, S2, S5, S7, S9, S25, S75, U-Bahnlinie: U2, U6, Buslinien: TXL,100, N6; MetroTram 1, Tram 12

Zurück zur Liste

Wir vermieten provisionsfrei

Sie möchten eine Wohnung bei der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH mieten. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben zahlen Sie als Mieter*in für die Vermittlung des Mietvertrags keine Provision, solange Sie nicht selbst eine Wohnungsvermittlung beauftragt haben. Leider kommt es vor, dass sich Dritte als Wohnungsvermittlung im Auftrag der WBM ausgeben und eine Provision verlangen. Leisten Sie daher bitte keine Zahlungen an solche Personen

In Zweifelsfällen kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen weiter und gehen dem nach.

Auch Zuwendungen von Wohnungsinteressent*innen weisen wir strikt zurück. Wir werden solche Versuche der Bestechung oder Beeinflussung mit Geld oder Geschenken konsequent sanktionieren, was bis zum Ausschluss von der Wohnungsvergabe führen kann.

Merkmale

  • Aufzug
  • Einbauküche

Grundriss

Besichtigungstermin anfragen

Kontaktdaten

* Pflichtfelder

Kurzbeschreibung WBM

Die landeseigene WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH ist mit mehr als 30.000 Mietwohnungen der größte innerstädtische Immobiliendienstleister Berlins, mit einer Bestandskonzentration in den zentralen Stadtteilen Mitte und Friedrichshain. 

www.wbm.de
www.jeder-quadratmeter-du.de

 

Wir vermieten provisionsfrei 

Sie möchten eine Wohnung bei der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH mieten. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben zahlen Sie als Mieter*in für die Vermittlung des Mietvertrags keine Provision, solange Sie nicht selbst eine Wohnungsvermittlung beauftragt haben. Leider kommt es vor, dass sich Dritte als Wohnungsvermittlung im Auftrag der WBM ausgeben und eine Provision verlangen. Leisten Sie daher bitte keine Zahlungen an solche Personen. 

In Zweifelsfällen kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen weiter und gehen dem nach. 

Auch Zuwendungen von Wohnungsinteressent*innen weisen wir strikt zurück. Wir werden solche Versuche der Bestechung oder Beeinflussung mit Geld oder Geschenken konsequent sanktionieren, was bis zum Ausschluss von der Wohnungsvergabe führen kann.