Kontakt

WBM GmbH

Vermietung Kontaktformular
Mieterservice: 030/ 2471 5700
Störfallzentrale: 0180/ 3333 222
WBM Zentrale: 030/ 2471 30

Nikolaiviertel

Wohnen, wo andere Urlaub machen - in umgenutzten Gewerbeflächen

Die Wiege Berlins ist fest in kommunaler Hand: Die WBM ist Haupteigentümerin im Nikolaiviertel, entstanden im 13. Jahrhundert und wiedererrichtet in den 1980er Jahren. Im ältesten Wohngebiet der Stadt prägen rund 800 landeseigene Mietwohnungen und zahlreiche Gewerbeflächen mit Museen, vielfältigem Einzelhandel, Gastronomien und Manufakturen den Bestand der WBM. 

Das Viertel entstand zur 750-Jahr-Feier Berlins nach einem Entwurf von Günter Stahn, neuaufgebaute Bürgerhäuser im Stil des 17. und 18. Jahrhunderts dicht um die Nikolaikirche wurden durch eine moderne Wohnbebauung in Plattenbauweise ergänzt: Ruhige Gassen, Uferwege, Arkadengänge und der pittoreske Nikolaikirchplatz zeichnen die hohe Lebensqualität dieser Oase im Berliner Zentrum aus

Direkt im Herzen der Hauptstadt, anstelle nicht benötigter Büroflächenließ die WBM schöne Wohneinheiten entstehen. Durch die Umwandlung von Büroräumen entstanden 2- und 3-Zimmer-Wohnungen, die zentraler nicht liegen könnten – Leierkastenmann, Humboldtforum und Berliner Schlossplatz inklusive.
 

Voll
vermietet

Gewerbemanagement

WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitt mbH

Karl-Liebknecht-Straße 7

10178 Berlin

gewerbe@wbm.de

030/ 2471 3111


Nikolaiviertel Berlin

Lage Rathausstraße 23, 10178 Berlin
Projekt Umnutzung Gewerbe zu Wohnen
Wohneinheiten 4 Mietwohnungen mit 2-3 Zimmern, Wohnfläche ca. 44-88 m²
Baustart  August 2014
Fertigstellung  Dezember 2014