Kontakt

WBM GmbH

Vermietung Kontaktformular
Mieterservice: 030/ 2471 5700
Störfallzentrale: 0180/ 3333 222
WBM Zentrale: 030/ 2471 30

Ensemble Kalim am Alexanderplatz

Sanierung und Schaffung neuer Wohnungen in Berlin-Mitte

Direkt am Alexanderplatz konnte die WBM die Sanierung eines weiteren Wohnquartiers fertigstellen. 137 Wohnungen wurden in drei Bauabschnitten auf den neuesten Stand gebracht, 30 neue Balkone und sieben Aufzüge, die jetzt barrierefrei ins Erdgeschoss führen, sorgen für mehr Lebensqualität. Das Ensemble der Postmoderne entstand bis 1984 durch das Kollektiv um den Architekten Klaus Bläsing.

Auch hier wurde auf der Fläche von nicht mehr benötigten Gewerberäumen zusätzlicher neuer Wohnraum geschaffen. In der Karl-Liebknecht-Straße, Rosa-Luxemburg-Straße und Memhardstraße (durch deren Anfangsbuchstaben erklärt sich das WBM-interne Kürzel KaLiM) entstanden so zwischen Juni 2014 und Oktober 2015 elf neue Mietwohnungen. Dabei handelt es sich überwiegend um 1-Zimmer-Wohnungen mit ca. 36 bis 47 m² Wohnfläche. 

Erneuert wurden auch die Einzelhandelsflächen. Das Dach der Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss direkt unter dem Fernsehturm verwandelte sich seit Frühling 2016 – gut versteckt vor den Augen der Passanten – in einen großen sonnigen Garten.

An der Fassade zur Memhardstraße ließ die WBM die Inschrift des „Memhard-Planes“ von 1652, dem ältesten Stadtplan der Doppelstadt Berlin-Cölln, anbringen.
 

Vermietung

voll vermietet

Kalim Am Alexanderplatz

Lage Karl-Liebknecht-Straße 15-23, Rosa-Luxemburg-Straße 6-8, Memhardstraße 1-7, 10178 Berlin
Projekt Umwandlung von Gewerbe zu Wohnungen
Wohneinheiten 11 zusätzliche Mietwohnungen mit vorwiegend 1-Zimmer, Wohnfläche ca. 36-47 m² 
Baustart Juni 2014
Fertigstellung  Oktober 2015