Kontakt

WBM GmbH

Vermietung Kontaktformular
Mieterservice: 030/ 2471 5700
Störfallzentrale: 0180/ 3333 222
WBM Zentrale: 030/ 2471 30

Ankauf von Bestandsimmobilien

Bestandswohnungen in städtische Hand bringen

Durch Zukäufe von Bestandsimmobilien und Grundstücken sichert die WBM als kommunale Gesellschaft Wohnraum und Flächen für den Neubau landeseigener Mietwohnungen. Hier vor allem in Lagen, die eine Nähe zu unseren Bestandsimmobilien aufweisen, um so Synergieeffekte bei der Bewirtschaftung und Weiterentwicklung unserer Quartiere zu nutzen. Ein besonderes Objekt stellt dabei zum Beispiel Aldo Rossis IBA-Ensemble in der Kreuzberger Kochstraße da, 7 Gewerbe- und 115 Wohneinheiten gingen somit in den Bestand der WBM über. In Kooperation mit den Berliner Bezirken können auch Vorkaufsrechte in Milieuschutzgebieten genutzt werden, um so im wirtschaftlichen Rahmen Wohnraum dem städtischen Bestand zuzuführen. Bisher erwarb die WBM mittels Vorkaufsrechten Immobilien in Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg.

Ankaufsprofil
Bestandsimmobilien

Die WBM fokussiert sich aufgrund ihrer Bestandslagen auf den Erwerb von Immobilien in der Berliner Innenstadt und in Spandau – hierbei bevorzugt als Asset Deal. Von besonderem Interesse sind dabei Wohnanlagen ab 50 Wohneinheiten und mit einem maximalen Gewerbeflächenanteil von  20%. Als landeseigenes Wohnungsbauunternehmen gehört das Angebot sozial verträglicher Mieten mit zum Kerngeschäft. Daher suchen wir in erster Linie Objekte mit normalem bis gutem Zustand und ohne 
akuten Investitions- und Verkehrssicherungsbedarf. 

Einige Beispiele von uns erworbenen Objekten finden Sie unten, Kurzinformationen erhalten Sie nachfolgend in einer tabellarischen Übersicht.
 

Ankauf von Bestandsimmobilien

Struktur bevorzugt Erwerb der Immobilie/n als Asset Deal
Standorte Berliner-Stadtraum, bevorzugte Bezirke Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Treptow-Köpenick, Lichtenberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf sowie Spandau
Volumen Wohnanlagen mit max. 20% Gewerbeflächenanteil, ab 50 Wohneinheiten
Kriterien normaler bis guter Objektzustand, kein akuter Investitions- und Verkehrssicherungsbedarf
Angaben vollständige Objektadresse, Objektfoto, Objektinformationen nach Nutzungsarten getrennt (Anzahl, Flächen, Leerstand), Mietaufstellung mit Soll- und Ist-Nettokaltmiete nach Nutzungsarten, Grundstücksgröße, Baujahr/ Modernisierungsjahr, Kaufpreisvorstellungen, Provisionsansprüche

 

Kreuzberg: 2018

48 Whg: Markgrafen-
strasse/
Lindenstrasse

Friedrichshain: 2018

35 Whg:
Matternstrasse

Wedding: 2017

101Whg:
Antonstrasse

Wedding: 2017

33 Whg:
Gerichtstrasse/
Kolberger Strasse

Kreuzberg: 2017

17 Whg:
Zossener Strasse

Kreuzberg: 2016

141 Whg:
Wiener Strasse/
Reichenberger Strasse

Weissensee: 2015

32 Whg:
Heinersdorfer Strasse

Tiergarten: 2018

7 Whg:
Lützowplatz

Friedrichshain: 2018

17 Whg:
Eckertstrasse

Kreuzberg: 2017

115 Whg:
IBA-Ensemble Kochstrasse

Kreuzberg: 2017

8 Whg:
Falckenstein-
strasse

Friedrichshain: 2017

32 Whg:
Ebelingstrasse

Friedrichshain: 2013

363 Whg:
Bersarinplatz

Kontakt

Portfoliomanagement

WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH

Dircksenstraße 38

10178 Berlin

ankauf@wbm.de