Gesundheit.

Gerne hält sich die WBM Gruppe an uralte Weisheiten, wenn es um ihre Mitarbeiter geht: "Mens sana in corpore sano", sagten die alten Römer und meinten damit: "In einem gesunden Körper steckt auch ein kluger Geist". Frei übersetzt: Wer sich fit hält, kann auch besser denken. Und ist noch dazu weniger krank. Das überzeugt einen Arbeitgeber wie die WBM GmbH sofort. Deshalb fördert das Unternehmen verschiedene Sportprogramme und Gesundheitsaktivitäten. mehr ›

Kontakt

WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH 
Dircksenstraße 38
Personalabteilung
10178 Berlin 

030/247130
Fax: 030/24714100

personal@wbm.de

Von Yoga bis Lauf nach Prag.

Das WBM-Gesundheitsprogramm beinhaltet viele Fitness- und Wohlfühlkurse: Yoga, Indoor-Sport, Tele-Gymnastik für Muskelentspannung und Rücken, Weight Watchers, Ernährungsberatung, Raucherentwöhnung, Schrittzähler "Lauf nach Prag" und vieles mehr.

Nur Fitte finden ihre Mitte.

So lautet das Motto für das Gesundheitsprogramm der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte ab 2013. Los ging’s im Frühjahr mit einem kostenlosen Gesundheitscheck und einem Gehwettbewerb.
Das Interesse der Mitarbeiterschaft an den Fitnessprogrammen und Gesundheitsaktivitäten war und ist so groß, dass schon seit Jahren die Teilnahme an verschiedenen sportlichen Aktivitäten unterstützt wird. Dabei stehen nicht die sportlichen Höchstleistungen im Mittelpunkt, vielmehr Fitness und Gesundheit. Darum geht es neben dem Sport auch um gesunde Ernährung, um Maßnahmen zur Stressbewältigung, Fitness-Übungen am Arbeitsplatz bis hin zur Raucherentwöhnung.
Vom Gesundheitsprogramm der WBM GmbH haben also alle etwas. Die Mitarbeiter, weil sie etwas für ihre Gesundheit und fürs Wohlbefinden tun, und die WBM GmbH, weil fitte Mitarbeiter weniger krank sind und motivierter arbeiten. 
Und letztendlich auch Kinder und Senioren in Krankenhäusern, die von den Clowns der "Roten Nasen" unterstützt werden (www.rotenasen.de). Denn mit dem WBM-Gesundheitsprogramm werden Punkte für die Krankenhausclowns gesammelt.

Ein Auszug:
Gehwettbewerb "Jeder Schritt zählt" – Lauf nach Prag
Virtuell konnten die Teilnehmer von Berlin nach Prag gehen oder Berlin umrunden, indem sie per Schrittzähler fleißig Schritte sammelten, die dann in Punkte umgewandelt wurden. Die Punkte aller Aktionen wurden von der WBM GmbH zum Ende des Jahres in eine Geldspende für den "Rote Nasen Deutschland e. V." umgewandelt. Summa summarum liefen die Teilnehmer 27.250 km und sammelten damit stolze 6.125 Euro für die Spende an die "Roten Nasen".

Ein Auszug:
Gesundheitscheck
Auf dem extra dafür entwickelten "Gesund & munter" – Gesundheitspass werden die Untersuchungsergebnisse einmal pro Quartal für jeden persönlich festgehalten. So kann jeder WBM-Mitarbeiter seine Werte regelmäßig kontrollieren.