Ankauf von Wohnportfolien

Die Immobilienpreise in der Berliner Innenstadt sind kräftig gestiegen. Gerade als städtisches Wohnungsunternehmen ist das Spannungsfeld zwischen Investitionskosten und preisgünstigem Wohnen besonders ausgeprägt. Trotzdem muss gerade in diesen attraktiven Lagen für breite Mieterschichten das Wohnungsangebot kommunaler Gesellschaften auch durch Ankauf erweitert werden. mehr ›

Kontakt

WBM Wohnungsbaugesellschaft
Berlin-Mitte mbH
Bereich Portfoliomanagement
Dircksenstraße 38
10178 Berlin

ankauf@wbm.de

Wir erweitern unser Portfolio auch durch den Ankauf von Immobilien.

Als städtische Wohnungsbaugesellschaft ist sich die WBM GmbH ihrer zentralen Rolle als Anbieter von bezahlbarem Wohnraum für alle Berlinerinnen und Berliner bewusst. Somit steht das "Bündnis für soziale Wohnungspolitik und bezahlbare Mieten" im Zentrum unserer Geschäftspolitik.

Vor diesem Hintergrund sind wir am Ankauf von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie am Erwerb von schlüsselfertigen Projektentwicklungen zur Vergrößerung unseres Bestandes interessiert. 

Zu unseren bevorzugten Lagen zählen dabei die Bezirke Berlin-Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Treptow-Köpenick, Lichtenberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf sowie Spandau.

Ankauf Bestandsimmobilien

Struktur: bevorzugt Erwerb der Immobilie/n als Asset Deal
Standorte: Berliner-Stadtraum, bevorzugte Bezirke Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Treptow-Köpenick, Lichtenberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf sowie Spandau
Volumen: Wohnanlagen mit max. 20% Gewerbeflächenanteil ab 50 Wohneinheiten
Kriterien: normaler bis guter Objektzustand kein akuter Investitions- und Verkehrssicherungsbedarf
Angaben: vollständige Objektadresse
Objektfoto
Objektinformationen nach Nutzungsarten getrennt (Anzahl, Flächen, Leerstand)
Mietaufstellung mit Soll- und Ist-Nettokaltmiete nach Nutzungsarten
Grundstücksgröße
Baujahr/Modernisierungsjahr
Kaufpreisvorstellungen
Provisionsansprüche

Ankauf von unbebauten Grundstücken/Projektentwicklungen

Struktur: vorrangiges Ziel ist der Mietwohnungsneubau
Standorte: Berliner-Stadtraum, bevorzugte Bezirke Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Lichtenberg, Treptow-Köpenick, Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf sowie Spandau
Volumen: bevorzugt Projekte ab 50 Wohneinheiten
effiziente Grundrisse sowie nachhaltiger Wohnungsmix
Grundstücke mit einer zu schaffenden Bruttogrundfläche von ca. 5.000 m²
Angaben: vollständige Anschrift des Grundstücks
Grundstücksgröße
Flurkarte
Objektinformationen (Anzahl, Wohnfläche, Wohnungsmix)
Kaufpreisvorstellungen
Provisionsansprüche