Bezirk Friedrichshain

Friedrichshain ist eines der bevölkerungsreichsten Stadtgebiete Berlins. Seine Vergangenheit als Arbeiterbezirk ist ihm noch deutlich anzusehen, auch wenn die ehemalige industrielle Infrastruktur längst auf andere Weise genutzt wird. Seit Mitte der 1990er Jahre entwickelte sich im Friedrichshain eine kulturell vielfältige Szene, die seitdem vor allem junge Leute anlockt. Auch als Wohngegend ist der Friedrichshain nach der Jahrtausendwende immer beliebter geworden. mehr ›

Visualisierung des Neubaus.

Stadt- und Hofhaus an der Eckertstraße 3-5

Der Neubau in der Eckertstraße besteht aus zwei Gebäuden. Sie schließen entlang der Straße und im Hofbereich an einen bestehenden Altbau an. Wohnbereich und Balkone orientieren sich zur Straße, nur die Erdgeschoss-Wohnungen erhalten einen Minimalbalkon in den Hof. Ein Drittel der Wohnungen soll gefördert und mietreduziert angeboten werden.

Steckbrief

Lage Eckertstraße 3-5, 10249 Berlin Google Maps
Art des Vorhabens Neubau
Wohneinheiten 85 Mietwohnungen, 1-4 Zimmer mit ca. 35-100 m² Wohnfläche
Gebäude 1 Gebäude straßenseitig, 1 Hofhaus
Maßnahmen Fassaden mit Putzoberfläche & Farbanstrich, begrünte Flachdächer und Neugestaltung des gesamtem Innenhofes, Spielplatz für Kleinkinder und Spielfläche für größere Kinder
Besonderheiten alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, überwiegend barrierefrei, 20-33 % der Wohnungen werden gefördert
Baustart März 2016
Fertigstellung vrsl. November 2017
Architekten thoma architekten

Detailansichten

Neben der Neugestaltung des gesamten Innenhofes ist vorgesehen, einen Spielplatz für Kleinkinder und eine Spielfläche für größere Kinder zu errichten und die Flachdächer zu begrünen.